Skip to content

Wie HubSpot die Sicherheit Ihrer Website unterstützt

by Andreas Wessolly on

Sie müssen in der Lage sein, zu verhindern, dass jemand oder etwas Zugang zu Ihrer Website erhält und in der Lage ist, Inhalte zu verändern, die Website komplett abzuschalten oder auf die Informationen zuzugreifen, die über die Website übertragen werden - deshalb ist die Sicherheit der Website für jedes Unternehmen unerlässlich.

Die Sicherheit ihrer Website -Vorteile von HubSpot

Da es sich bei HubSpot um eine verwaltete App handelt, ist die IT-Abteilung von HubSpot für die Wartung / Aktualisierung der meisten Sicherheitsmaßnahmen für das CMS verantwortlich. Sicherheitsaktualisierungen erfolgen im Hintergrund, und Ihr IT-Team muss sich nicht darum kümmern. (Es gibt jedoch ein Änderungsprotokoll (Changelog), falls Sie sich näher hierzu informieren möchten). Wenn etwas schief geht oder Sie eine Frage zu einer Sicherheitsmaßnahme haben, können Sie sich an das Support-Team von HubSpot wenden.

Wenn Sie hingegen eine selbst gehostete Website verwenden, sind Sie für die Qualität der Sicherheit Ihrer Website verantwortlich. Für andere CMS wie WordPress gibt es zwar verwaltete Hosting-Anbieter, die Ihnen einen Teil der Sicherheitsverantwortung abnehmen können, aber wenn Sie eine Reihe von Plug-ins auf Ihrer Website einsetzen, sind Sie dadurch anfällig für potenzielle Sicherheitslücken.

Da es sich bei HubSpot um eine erweiterbare Plattform handelt, sind Sicherheitsprobleme aufgrund von Plug-ins von Drittanbietern weniger ein Problem, da alles, was Sie für die Verwaltung Ihrer Website und Marketingstrategie benötigen, von HubSpot direkt bereitgestellt wird.

Wie HubSpot die Sicherheit Ihrer Website unterstützt

Penetrationstests

HubSpot beauftragt mehrmals im Jahr externe Unternehmen mit der Durchführung von Penetrationstests für sein CMS und andere Produkte, um sicherzustellen, dass sein Sicherheitssystem stabil ist. Sie müssen nicht selbst für diese Tests bezahlen - obwohl Sie natürlich gerne Ihre eigenen Penetrationstests durchführen können, wenn Sie es wünschen.

SSL-Zertifikat

SSL wird standardmäßig mit jeder HubSpot CMS-Site geliefert. HubSpot sorgt sich nicht nur darum, die Erstzertifizierung kostenlos zu erhalten, sondern erneuert es für sie auch automatisch 30 Tage vor dem Ablaufdatum. Das Zertifikat von HubSpot wird über Cloudflare angeboten, das bis zu TLS 1.2 unterstützen kann.

DDOS-Angriff verhindern

Hacking ist nicht die einzige Möglichkeit, wie eine Website kompromittiert werden kann, aber HubSpot verfügt über Sicherheitsmaßnahmen, die auch andere potenzielle Bedrohungen abwehren. HubSpot verfügt zum Beispiel über Funktionen, die Ihre Website vor einem Absturz aufgrund von DDOS-Angriffen schützen.

Anpassbare Sicherheitseinstellungen

HubSpot verfügt über eine Reihe von Sicherheitseinstellungen, die Sie an Ihre geschäftlichen Anforderungen anpassen können:

  • Wählen Sie, ob Sie das HTTPS-Protokoll benötigen oder nicht
  • Wählen Sie aus, welche Versionen von TLS Sie unterstützen
  • Aktivieren Sie X-Frame-Optionen, um zu verhindern, dass Ihre Inhalte auf anderen Domains eingebettet werden.
  • Zusätzliche Sicherheit für Benutzer älterer Browser mit X-XSS-Schutz (nur Enterprise)
    Steuern Sie, wie viele Informationen in Referrer-Anfragen enthalten sind.
  • Legen Sie fest, welche Browserfunktionen auf einer Seite verwendet werden können (nur Enterprise)
Zwei-Faktor-Authentifizierung

Um das Risiko zu verringern, dass jemand Zugang zu Ihrer Website erhält, indem er sich das Login und das Passwort Ihrer Mitarbeiter verschafft, können Sie mit HubSpot eine Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten.

Dies erfordert eine zweite Verifizierung neben dem Benutzernamen und dem Kennwort, um sicherzustellen, dass die Person, die auf Ihr HubSpot-Portal zugreift, tatsächlich der Eigentümer des Kontos ist, über das sie sich anmeldet.

Wenn sich jemand beispielsweise an seinem Computer anmeldet, muss er auch einen Code eingeben, der ihm per SMS an seine Handynummer geschickt wurde. Neben dieser Methode unterstützt HubSpot noch die Übermittlung des Codes via Email bzw. eine Authentifizierung via  "Google Authenticator" App.

Backups

Wenn etwas schief geht und Ihre Website beeinträchtigt wird, verfügt HubSpot über ein Sicherungssystem, das verhindert, dass Ihre ursprünglichen Inhalte für immer verloren gehen. Für alle Seiteninhalte und den Code ist ein Revisionsverlauf verfügbar.

Wenn also jemand Zugang zu Ihrer Website erhält und Dinge löscht oder ändert, können Sie zu den vorherigen Versionen zurückkehren.

Fazit

Die Sicherheit hat für HubSpot  eine sehr hohe Priorität, denn wenn es Probleme gibt, wirkt sich das auf alle Websites des CMS aus!

Zwar kann keine Form der Website-Sicherheit perfekt sein, aber HubSpot hat eine großartige Erfolgsbilanz beim Schutz seiner Systeme, seiner Kunden und der auf seiner Plattform enthaltenen Daten. Es gibt sogar Cybersicherheitsunternehmen, die der Plattform ihre Geschäfte anvertrauen.

Da Sie wissen, dass HubSpot Sie bei der Sicherheit Ihrer Website unterstützt, können Sie sich dieser Verantwortung entledigen und mehr Zeit und Ressourcen für Ihr eigentliches Marketing aufwenden.

Leave a comment: