9 Wege wie sie im Büro produktiver sein können

9 Wege wie sie im Büro effektiver sein können

Produktivität an der Arbeit steigern

Egal ob sie komplizierte künstliche Intelligenz programmieren eine Gitarre stimmen Produktivität ist die flüchtige aber dennoch richtige Maßeinheit die angibt wie viel Arbeit sie in einem Tag schaffen.

Jeder möchte produktiver arbeiten, es jedoch auch umzusetzen, kann eine Herausforderung sein. Ein paar Veränderungen in ihrer täglichen Routine können auf dem Weg zu deutlich produktiveren Gewohnheiten helfen.

Denken Sie daran: ihr Tag startet am Abend zuvor

Um den nächsten Tag besonders produktiv nutzen zu können fängt dieser bereits am Abend zuvor für Sie an. wenn Sie den Abend mit guten Gewohnheiten abschließen hilft es Ihnen Niedergeschlagenheit um Trübsal zu vermeiden den nächsten Tag auf dem richtigen Fuße mit klaren Zielen zu beginnen.

ausreichend Schlaf bekommen

1. Sorgen Sie für ausreichend Schlaf

Stress ist einer der größten Auslöser von Schlaflosigkeit und eines der größten Auslöser von Stress ist das Gefühl von der Arbeit überwältigt zu sein und sie nicht mehr schaffen zu können.

Machen sie sich auf ihrem Telefon einen Termin eine Stunde vor dem schlafen gehen. Dieser Termin erinnert Sie daran dass sie für heute Schluss machen sollten mit ihren Bildschirm Aktivitäten. Dies sollte alle Geräte wie Handys, Tablet und Computer gleichermaßen betreffen.

  • Nutzen Sie Apps oder Einstellungen wie Apples „NightShift“-Modus, die die Farbtemperatur Ihres Bildschirms der jeweiligen Tageszeit anpassen. durch das Dimmen des Lichts wird die Ausschüttung wichtiger Schlafhormone durch zuviel blaues Licht nicht blockiert. Eine Blockierung verhindert abends die natürliche Müdigkeit und stört den nächtlichen Schlaf. Zudem haben aktuelle Untersuchungen gezeigt das blaues Licht die Netzhaut nachhaltig schädigen kann.

2. Machen Sie Ihre To-Do-Liste in der Nacht zuvor

Machen Sie Ihre To-Do-Liste in der Nacht zuvor. Wenn Sie morgens aufwachen und eine To-Do-Liste schreiben, werden Sie versucht sein, den Prozess zu beschleunigen, da Sie bereits im Verzug für den Tag sind. Überprüfen Sie daher jeden Abend Ihre Prioritäten für den nächsten Tag und wählen Sie ein oder zwei Dinge, auf die Sie sich konzentrieren werden, wenn Sie zur Arbeit kommen.

– Todoist ist eine großartige cloud-basierte To-Do-App, die Ihnen helfen kann, den Überblick zu behalten.

– Denken Sie daran, dass Dinge, die dringend und wichtig sind, Ihre oberste Priorität sein sollten.

– Dinge, die dringend, aber nicht wichtig sind, sind die führenden Zeitkiller an einem Tag.

Bauen Sie Dynamik auf, wenn Ihr Tag beginnt. Die erste Stunde Ihres Tages – vor und nach der Arbeit – gibt den Ton für alles vor was danach folgt.

Aufgaben auf Kreidetafel

3. Beginnen Sie den Tag mit einem Frühstück.

Ein gesundes Frühstück gibt Ihnen die benötigte Energie, die Sie brauchen, um sich selbst zu übertreffen. Obst, Gemüse und Vollkorn werden vom Körper langsam verwendet und geben Ihnen den ganzen Tag über mehr Energie.

Gemüse ist auch reich an Ballaststoffen und hilft Ihnen, sich satt zu fühlen.

Ausgiebiges Frühstücksbuffet

4. Überprüfen Sie ihre Aufgabenliste

Sie haben es nicht vergessen, oder? Verbringen Sie Ihre ersten fünf Minuten damit, Ihre Prioritäten für den Tag zu überprüfen.

Verbringen Sie die nächsten fünf Minuten damit, Ihre E-Mails durchzusehen, aber klicken Sie nur auf Dinge, die dringend und wichtig erscheinen – also auf Dinge, die Ihre unmittelbaren Pläne ändern könnten und sehr wichtig sein könnten.

UX Research Analyse

5. Benachrichtigungen zum Entspannen

Schalten Sie alle Benachrichtigungen stumm, die Sie an Ihrem Arbeitsplatz haben, insbesondere Benachrichtigungen über neue E-Mails.

Versuchen Sie, sich daran zu gewöhnen, bei jedem Wechsel zu einer neuen Aufgabe nicht benötigte Browser-Tabs und andere Fenster zu schließen: Dies wird Ihnen helfen, sich auf die wichtigen Aufgaben zu konzentrieren.

genügend Ausgleich und Entspannung finden

6. Tracken Sie Ihre Zeit

Eine App wie TimeDoctor oder RescueTime kann Ihnen helfen, Ihre persönlichen „Zeitschlucker“ zu identifizieren, damit Sie neue, effizientere Gewohnheiten entwickeln und Ihre größten Probleme vermeiden können.

Einige davon werden sogar in To-Do-Listen integriert, so dass Sie nahtlos von einer Aufgabe zur nächsten wechseln können.

richte Zeitplanung

7. Abwechselnd Super-Fokus und schnelle Pausen

Je fokussierte Sie sind, desto mehr können Sie erledigen: Aber es ist am einfachsten, sich für kurze Zeitspitzen zu konzentrieren.

Probieren Sie die Pomodoro-Technik aus: Es wechselt 25-minütige Arbeitspausen mit fünf-minütigen Pausen. Nach drei oder vier Pomodoros können Sie eine etwas längere Pause einlegen.

8. Überspringen Sie nicht die Pausen!

Eine Pause von sogar nur fünf Minuten kann ausreichen, sich neu zu fokussieren, wenn man es richtig macht.

– Nehmen Sie 10 lange, tiefe Atemzüge, während Sie ein Bild betrachten, dass Sie beruhigend finden.

– Stehen Sie auf, strecken Sie sich und gehen Sie ein paar Schritte herum, wenn Sie Platz dafür haben.

– Denken Sie an drei Beispiele für Dinge, die bisher den ganzen Tag über gut gelaufen sind.

Was ist mit dem Mittagessen? Ein kurzes Mittagessen, bei dem Sie wirklich von der Arbeit wegkommen, ist erfrischender als ein längeres, bei dem Sie versuchen, drei Dinge auf einmal zu tun. Es ist noch besser, wenn man ein wenig Zeit hat, um soziale Kontakte pflegen zu können. In der Regel gilt: Denken Sie daran: Multitasking funktioniert nicht.

9. Ablenkungen ausblenden

Lautstarke Mitarbeiter sind in einigen Arbeitsbereichen ein Problem. Und selbst wenn Sie versuchst, rücksichtsvoll zu sein (und jeder um dich herum auch), können Sie sicher immer noch feststellen, dass ihr Geist von Zeit zu Zeit wandert. Mehrere Lösungen können funktionieren – passen Sie sie an Ihr eigenes Büro an.

– Ein einfaches Set von geräuschunterdrückenden Kopfhörern kann Bürogeräusche blockieren.

– Eine App wie Focus@Will bietet spezielle Soundtracks zur Konzentration.

– Einige Büros hatten großen Erfolg mit subtilen Generatoren für weißes Rauschen.

Ähnliche Beiträge

6 Vorteile eines Lead Scoring Systems und wie das CRM von HubSpot sie unterstützen kann.

5 Gründe, warum jedes B2B-Unternehmen vom Social Selling profitiert

10 Inbound-Marketing-Kennzahlen, die jeder Marketingverantwortliche kennen sollte